Klinikinfo

Reha-Klinik Schloß Schönhagen

Reha-Klinik Schloß Schönhagen
Schloßstr. 1
24398 Brodersby

BehindertengerechtTelefon im ZimmerSchwimmbad (innen)SaunaSolariumCaféteriaFriseurFernsehgerät im ZimmerDiät-Verpflegung/KochkursUnterhaltung, TanzGymnastik, FitnessDiätverpflegungLegende

Kontakt:

Telefon: (04644) 90-0

Fax: (04644) 90-1800

Web: http://www.damp.de

eMail: reha-ssh@damp.de

Ansprechpartner / Über uns:
Heute vertrauen jährlich mehr als 3.500 Patienten unserer medizinischen Kompetenz und der individuellen Betreuung. Unsere Klinik bietet medizinische Versorgung und entspannende Erholung.

Reservierung:
Herr Olaf Nuffert Telefon: (04644) 90-1712 Telefax: 90-1800

Ärztliche Verantwortung:
Ärztlicher Direktor: PD Dr. med. Helmut Rogge / Facharzt f. Innere Medizin, Hämatologie, Onkologie

Medizinische Abteilung:
0

Kostenträger:
Rentenversicherungsträger, gesetzliche und
private Krankenversicherungen, Beihilfestellen
für Beamte, Versorgungsverwaltung

Versorgungsvertrag & Leistungen:
0

Hauptindikationen:
(AHB) Anschlussheilbehandlung
Ganzheitliche Behandlung org. Krankheiten
Herz-Kreislauferkrankungen
Erkrankungen der Atmungsorgane
Hals-Nasen-Ohren
Gefäß- und Venenerkrankungen
Entzündliche und rheumatische Erkrankungen
Orthopädische Erkrankungen
Magen- und Darm-Erkrankungen
Stoffwechselerkrankungen
Erkrankungen der Niere, Harnwege, Prostata
Ödemerkrankungen
Onkologische Erkrankungen
Krebserkrankungen
Unfall- und Verletzungsfolgen
Chronische Schmerzerkrankungen
* Speziell - Adipositas
* Speziell - Diabetes

medizinisch-technische Ausstattung / Diagnostik:
DIAGNOSTIK:
* Röntgenuntersuchungen (bildgebende Verfahren, wie z.B. Röntgenzielaufnahmen, Kontrastmitteluntersuchungen des Rückenmarks, Bildwandleraufnahmen und Funktionsaufnahmen)
* Klinisch-chemisches und biochemisches Laboratorium
* Ultraschalluntersuchungen des Herzens, der inneren Organe, der Gelenke und der Gefäße
* Untersuchungen des Herzens und Kreislaufes mit elektrophysiologischen Methoden wie z.B. Elektrokardiogramm (-EKG- zur Messung der Herzströme oder Herzstromkurve)
* Herzschrittmacherkontrolle
* Langzeitblutdruckmessung
* Lungenfunktionsuntersuchungen in Ruhe und Belastung, sowie mit Medikamenten
* Technisch neurologische Untersuchungen wie (z.B. Elektroenzephalogramm -EEG- zur Messung der Hirnströme)
* Manuelle Tast-Diagnostik
* Untersuchungen bei längerem Atemstillstand während des Schlafes
* Blutzuckertagesprofil
*Untersuchungen bei Sprech- und Sprachstörungen
* Rechtsherzkatheter (Herzfunktionsmessung) -in Kooperation-
* Computerunterstützte Muskelfunktionsmessung
* Vorgeschichte einer Suchterkrankung (Suchtanamnese)
* Biographische Vorgeschichte einer Krankheit
* Untersuchung der Gelenkinnenräume (Endoskopie) -in Kooperation-
* Schmerzdiagnostik

INDIKATIONEN:
siehe Homepage

Anschlussheilbehandlung:
für bösartige Geschwulsterkrankungen und
maligne Systemerkrankungen, für Erkrankungen der Knochen, Gelenke und des Bewegungsapparates.

Anschlussheilbehandlungen und Heilbehandlungen zur Rehabilitation bei Tumorleiden.

Beschreibung der Klinik:
Bettenzahl: 260

Ausstattung der Zimmer:
Die 260 anspruchsvoll ausgestatteten, großzügigen Einzelzimmer verfügen über separate Nasszellen mit Dusche und WC sowie über Farb-TV, Radio und Telefon.

Ausstattung der Klinik:
Weit mehr als moderne medizinisch-technische Ausstattung und Funktionalität darf der Patient hier erwarten. Auf Harmonie wurde bei jedem Detail der Innenausstattung Wert gelegt. Helle, freundliche Farben prägen die wohltuende Atmosphäre in allen Bereichen der Klinik.

Funktionalität und angenehmes Ambiente bilden in den stilvoll eingerichteten Speiseräumen des Schlossgebäudes eine perfekte Symbiose. Die ebenfalls im Schloss befindliche, gemütliche Cafeteria lädt zum Morgen- oder Nachmittagsplausch ein und ist Treffpunkt der Patienten.

Behindertengerechte Ausstattung & Sonderausstattung:
es liegen kein Informationen vor

Lage der Klinik / Klimabedingungen:
WISSENSWERTES ZUR KLINIK:
In unmittelbarer Nähe zur Ostsee liegt im schleswig-holsteinischen Landesteil Schwansen die REHA-Klinik Schloss Schönhagen inmitten einer malerischen Parklandschaft. In den Jahren 1994 bis 1996 wurde hier ein ehemaliges First-class-Hotel zu einer modernen Rehabilitations-Klinik umgebaut.

Unterbringung einer Begleitperson:
im Einzelzimmer
im Doppelzimmer

es liegen kein Informationen vor

Verpflegung für Begleitpersonen /Besonderheiten:
Drei Mahlzeiten

es liegen kein Informationen vor

Verpflegung für Patienten:
es liegen kein Informationen vor

Freizeiteinrichtungen, Ausflugsmöglichkeiten:
es liegen kein Informationen vor

Serviceeinrichtungen:

  • Fernseher (1.30 € pro Tag)
  • Radio
  • Telefon im Zimmer (0.55 € pro Tag und 0.13 € pro Einheit)
  • Tageszeitung für Patienten
  • Internet-Zugang für Patienten
  • Fax für Patienten (0.50 € pro Einheit)
  • Frisör im Haus, täglich geöffnet

Serviceeinrichtungen:

  • für Nichtraucher
  • Öffnungszeiten: von 10:.3 Uhr bis 22:.3 Uhr
  • mit Tischbedienung
  • täglich Kaffee und Kuchen
  • Speisesaal (mit Tischbedienung und Selbstbedienung und Buffet)

es liegen kein Informationen vor

Informationen für Privatpatienten:
es liegen kein Informationen vor

Kosten für Privatpatienten:

Pflegesatz incl. 1-Bett-Zimmer ab: 102.00 €

Wahlleistungen für die Unterbringung:

  • 1-Bett-Zimmer
  • incl. Sondermahlzeiten
  • Kreditkartenabrechnung: Ist Möglich

Info-Material

  • Hausprospekt
  • Info-Broschüre
  • Ansichtskarten

Zurück