Klinikinfo

Salus Klinik

Salus Klinik
Landgrafenplatz 1
61381 Friedrichsdorf

Telefon im ZimmerSchwimmbad (innen)SaunaCaféteriaDiät-Verpflegung/KochkursGymnastik, FitnessLegende

Kontakt:

Telefon: (06172) 950-0

Fax: (06172) 950-102

Web: http://www.salus-friedrichsdorf.de

eMail: mail@salus-friedrichsdorf.de

Ansprechpartner / Über uns:
Daten werden derzeit aktualisiert !!! Bestehende Daten sind ohne Bedeutung!!!

Verwaltungsleiterin: Gertrud Hogl (Telefon 06172/950-101)

Reservierung:
Telefon: (06172) 950-262

Ärztliche Verantwortung:
Dr. med. Eckhard Roediger, Arzt für Neurologie und Psychiatrie/Psychotherapie.

Medizinische Abteilung:
Telefon: (06172) 950-0 Herr Dr. med. Eckhard Roediger

Kostenträger:
Hauptbeleger: BfA, LVA, gesetzl. und priv. Krankenanstalten, Bundesbahn, Bundespost, Selbstzahler und Beihilfeberechtigte.

Versorgungsvertrag & Leistungen:
nach § 111 SGB V

UNSERE LEISTUNGEN:
Rehamaßnahmen (stat.+teilstat.+ambul.)
und psychosomatische Heilverfahren

medizinisch-technische Ausstattung / Diagnostik:
weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage

Therapie:
Unter Therapie versteht man im allgemeinen Heilungsmaßnahmen, die den Menschen helfen, ihr Leiden zu lindern und ihre Befindlichkeit zu verbessern. Während die meisten Menschen mit medizinischen Behandlungsformen, die körperliches Leiden betreffen, gut vertraut sind, haben nur wenige eine klare Vorstellung davon, wie mit Hilfe der Psychotherapie Probleme des Verhaltens und der seelischen Befindlichkeit "geheilt" werden.

Das Ziel der Psychotherapie besteht darin, Gefühle, Gedanken, Einstellungen oder Handeln zu verändern. Einen allgemein verbindlichen, "gesunden" Zielzustand gibt es aber meistens nicht. Das persönliche Wohlbefinden und die eigenen Vorstellungen davon, wie man sein möchte, sind ganz entscheidend für die Therapie. Üblicherweise spielt es dabei eine wichtige Rolle, inwieweit man mit anderen gut auskommen kann, dass man sich selbst wertschätzt, dass man ein hinreichendes Gefühl der Kontrolle über sich und sein Leben hat und dass man sich in seiner Haut einigermaßen wohl fühlt. Die Therapie der salus klinik soll bewirken, dass man als Patient in diesem Sinne "heil" wird, so dass man sein Leben in Arbeit, Familie und Gesellschaft aktiv und befriedigend gestalten kann.

Die Behandlung setzt sich aus gruppentherapeutischen (Bezugsgruppe und Indikativgruppen) und einzeltherapeutischen Behandlungsmaßnahmen zusammen. Darüber hinaus bieten die ärztliche Behandlung, die Sozialarbeit, die Sport- und Bewegungstherapie sowie die Ergotherapie mit ihrem vielfältigen Angebot eine weitere Stütze für die Entwicklung einer zufriedenstellenden Lebensführung.

* Psychosomatische Therapie:
Eine stationäre Psychotherapie ist bei verschiedenen (psychischen) Problemen sinnvoll und hilfreich. Das können die Folgen anhaltender Lebens- und Arbeitskonflikte sein oder die Folgen belastender Lebensereignisse, wie Trennung, Verlust, Unfälle, Katastrophen. Manchmal entwickeln sich auch Störungen ohne direkt erkennbaren Anlass, wie Zwänge, Ängste, Panik, Depression.

Deshalb muss in jedem Einzelfall sorgfältig untersucht werden, wie körperliche und seelische Vorgänge sich wechselseitig beeinflussen, wie körperliche Missempfindungen oder Krankheiten zu Ängsten oder Depressionen oder aber zu innerer Anspannung, mangelnder Lebensfreude und psychosozialen Problemen führen. Dazu kann eine stationäre Therapie, in der Therapeuten und Ärzte sich austauschen und eng zusammen arbeiten, dienen. Eine solche Therapie, die einen vorübergehend aus dem bisherigen Umfeld löst, kann zu einer ersten Klärung der Schwierigkeiten führen und positive Veränderungsprozesse in Gang setzen.

Anschlussheilbehandlung:
weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage

Beschreibung der Klinik:
Bettenzahl: 254

Ausstattung der Zimmer:
254 Betten, alle Zimmer mit Bad/Dusche + WC, Telefon, Kühlschrank, Minisafe. Kaffeeküchen und Fernseher in allen Abteilungen. Adaptionszimmer mit Küchenzeile zur Selbstversorgung.

Ausstattung der Klinik:
Tischtennis, Café mit Billard, Klinikgarten, Fitness-Center. Die Klinik liegt so zentral im Ort, dass Einrichtungen wie Friseur, Beauty-Shop, Solarium, Tennishalle, Kegelbahn, Freibad u. div. Gastronomie in unmittelbarer Nähe vorhanden sind.

Behindertengerechte Ausstattung & Sonderausstattung:
weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage

Lage der Klinik / Klimabedingungen:
Die salus klinik liegt in unmittelbarer Nachbarschaft von Bad Homburg im Zentrum von Friedrichsdorf, einer kleinen Stadt mit 25000 Einwohnern. Die Einbindung der Klinik in den städtischen Lebensbereich und der Anschluß an das S-Bahn-Netz des Rhein-Main-Gebietes ergeben günstige Möglichkeiten für therapeutische Änderungs- und Reintegrationsprozesse unter realen Bedingungen. Andererseits reichen die Taunuswälder bis an die Stadtgrenze, so daß auch Ruhe und Erholung zur Genüge zu finden sind.

* WEGBESCHREIBUNG ZUR KLINIK:
Mit der Bahn bis Frankfurt/Main-Hbf., umsteigen in die S-Bahn Linie 5 (S5) bis nach Friedrichsdorf (Endstation). Vom Bahnhof Friedrichsdorf sind es 5 Gehminuten bis zur Klinik in der Ortsmitte.

Mit dem PKW: Aus südlicher Richtung vom Frankfurter Kreuz auf der A 5 Richtung Kassel, aus südöstlicher Richtung vom Offenbacher Kreuz auf die A 661 in Richtung Bad Homburg bis zum Bad Homburger Kreuz auf die A 5 in Richtung Kassel oder aus nördlicher Richtung auf der A 5 Richtung Frankfurt, jeweils bis zur Abfahrt Friedrichsdorf/Friedberg, danach auf der B 455 Richtung Friedrichsdorf. Nach der Durchfahrt des Stadtteils Köppern biegen Sie am nächsten Wegweiser von der B 455 nach Friedrichsdorf links ab.

Vom Bahnhof Friedrichsdorf sind es 5 Gehminuten bis zur Klinik in der Ortsmitte.

Mit dem PKW: Von Bad Homburg kommend biegen Sie an der ersten Ampel rechts ab. Die Klinik liegt in der Ortsmitte. Folgen Sie der Beschilderung der salus klinik. Sind Sie Besucher oder begleiten Sie jemanden zur Aufnahme, bitten wir Sie, den dafür vorgesehenen Parkplatz in der Tiefgarage zu benutzen.

Unterbringung einer Begleitperson:
im Einzelzimmer

weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage

Verpflegung für Begleitpersonen /Besonderheiten:
Drei Mahlzeiten

Verpflegung für Patienten:
weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage

Freizeiteinrichtungen, Ausflugsmöglichkeiten:
weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage

Serviceeinrichtungen:

  • Kostenloser Fernseher
  • Radio
  • Kostenloses Telefon im Zimmer
  • Tageszeitung für Patienten
  • Internet-Zugang für Patienten
  • Kostenloses Fax für Patienten
  • Frisör im Haus

Serviceeinrichtungen:

  • für Raucher und für Nichtraucher
  • Öffnungszeiten: von 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr
  • Terrasse mit Bestuhlung
  • mit Tischbedienung
  • täglich Kaffee und Kuchen
  • Speisesaal (mit Tischbedienung und Selbstbedienung und Buffet)

weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage

Kosten für Privatpatienten:

Wahlleistungen für die Unterbringung:

  • 1-Bett-Zimmer
  • 2-Bett-Zimmer
  • incl. Sondermahlzeiten
  • Kreditkartenabrechnung

Info-Material

  • VHS-Kassette
  • DVD
  • Hausprospekt
  • Info-Broschüre
  • Ansichtskarten

Zurück